ÜBER UNS




Das Kollektiv EnsembleSTARK hat sich Anfang 2020 konstituiert. Gründe dafür waren der Umzug des X-Projects an den neuen Standort am Rennweg 62 und der bevorstehende Umbau des Chessu. Beim Kollektiv EnsembleSTARK handelt es sich um eine Bewegung aus der Bevölkerung und für die Menschen der Stadt. Es geht uns darum, Orte der Begegnung für die ganze Bevölkerung zu schaffen. Gemeinsam wollen wir den öffentlichen Raum neu denken, in welchem mitunter Werte wie Transparenz, gegenseitige Unterstützung, Wertschätzung, Humor, Zivilcourage und Offenheit gelebt werden.




Logo EnsembleSTARK


EnsembleSTARK will die Lebensqualität der Bevölkerung durch folgende Punkte steigern. Konkret wollen wir…

… für und mit der Bevölkerung das soziokulturelle Leben in der Stadt Biel bereichern, da die Teilhabe am kulturellen Leben ein elementares Bedürfnis und ein Recht für alle Menschen darstellt.

… Leerstand verhindern und die Fläche nachhaltig und für das Gemeinwohl nutzen. Das neue «Reglement über die Zwischennutzung von Leerraum» verpflichtet die Stadt, unser Anliegen zu unterstützen.

… einen offenen und inspirierenden Ort für alle Individuen aus

der Umgebung schaffen, welcher den unterschiedlichsten Be-
dürfnissen von diversen Gesellschaftsgruppen (Kinder, Jugendliche, Singles, Eltern, Migrant*innen, Nicht-Migrant*innen, Schüler*innen, Suchende, diskriminierte Gesellschaftsgruppen, Aktivist*innen, etc.) Raum gibt.

… den sozialen Zusammenhalt in der Stadt fördern und dazu beitragen, dass Ängste, Vorurteile, soziale Isolation, Ausgrenzung und Diskriminierung in der Gesellschaft abgebaut werden.

… es der Bevölkerung ermöglichen, sich in verschiedenen Lebenskompetenzen zu bilden und weitere Räume für informelles, gemeinschaftliches und lebenslanges Lernen zu erschliessen.

… eine partnerschaftliche und wohlwollende Zusammenarbeit mit der Nachbarschaft und Vertreter*innen der Stadt Biel pflegen.